Home Default Scary Stat: Essen und Trinken steigert Obesity

Scary Stat: Essen und Trinken steigert Obesity

3
0
Advertisement

Scary Stat: Essen und Trinken steigert Obesity

Laut diesem Bericht von Trust für Amerikas Gesundheit, nun alle, aber man tut. Also, warum wir immer größer? Adipositas-Experten sagen, die Verbindung konnte, wie viel Sie essen gebunden werden. Laut diesem Artikel, der US-Landwirtschaftsministerium behauptet, ein Drittel der Kalorien Amerikaner essen von den Restaurants kommen, fast doppelt so hoch wie vor 30 Jahren.

Die Studie zeigte, dass mehr als die Hälfte der Erwachsenen essen drei Mal oder mehr pro Woche, mit 12 Prozent essen gehen sieben Mal pro Woche - das ist jeden Tag! Plus, mit der zusätzlichen Belastung der finanziellen Probleme, ist es nicht überraschend zu sehen, dass mehr Menschen essen billiger, was einen Anstieg der Fast-Food-Verbrauch bedeutet.

Dies ist nicht zu sagen, Sie sollten nie essen, aber Sie sollten auf jeden Fall vorsichtig sein, was Sie essen, wenn Sie gehen. Ein Teller mit Lachs auf der Speisekarte könnte gesund sein, aber wenn Sie nicht wissen, wie viel Olivenöl, Butter und andere Fettbestandteile, es ist in Kalorien zu zählen gekocht beginnt ein wenig schwierig zu bekommen.

Noch ein Tipp? Denken Sie daran, Teil Kontrolle. Ich war schockiert zu erfahren, dass ein Bagel vor 20 Jahren nur drei Zoll im Durchmesser mit 140 Kalorien und heute sind sechs Zoll mit 350 Kalorien. Nur weil Sie einen größeren Anteil zu erhalten, bedeutet nicht, müssen Sie die ganze Sache zu essen, wenn Sie satt sind Erzählen Sie uns:. Wie oft Sie essen in der Woche?