Home Default Joakim Noah machte einige Aufnahmen von Tequila vor seinem GQ Photoshoot, weil er Nerven

Joakim Noah machte einige Aufnahmen von Tequila vor seinem GQ Photoshoot, weil er Nerven

2
0
Advertisement

Joakim Noah machte einige Aufnahmen von Tequila vor seinem GQ Photoshoot, weil er Nerven


Der Typ an der Gastmannschaft, die jeder liebt zu boo, die NBAs premier Bösewicht, hat zu Joakim Noah sein. Die Chicago Bulls und Florida Gators Zentrum wurde frustrierend Fans mit seiner manischen Energie und sichtbar emotionales Spiel seit dem Gewinn der NCAA-Meisterschaft im Jahr 2006.

Ein Mann, der weg von der hektischen Hass eines gegnerischen Arena-Feeds, wie er es tut, ist eine scheinbar unbeirrt von den Herausforderungen des Lebens. Aber Noah und trat vor der Kamera ist viel schlimmer. Er wird in der März-Ausgabe des GQ Magazins zu sehen sein, und als solche hatte ein Interview und Fotoshooting zu tun.

"Ich war ein wenig nervös. Also eigentlich hatte ich ein paar Tequila, und es half mir so sehr. "

Joakim Noah trägt ein T-Shirt J.Hilburn März GQ pic.twitter.com/ZOnUBTcoh5

- Sue Potas (JHilburn_MA) 25. Februar 2014

Ernsthaft. Der Kerl, der Tequila zu tun, um sich für ein Magazin Shooting vorzubereiten ist der gleiche Kerl, der sagte:

"Wenn man sich die Menschen den ganzen Weg an der Spitze der Arena, und sie sehen so klein, oder? Und sie sind einfach springen auf und ab, als wie "[Bleep] Sie! '... Gibt es nichts Besseres als das."

Es war nicht das erste Mal, dass Noah hat mit GQ gearbeitet. Im Jahr 2009 arbeitete er mit GQ France für ein Stück über ihn und sein Vater, Yannick Noah. Yannick, ehemaliger Tennis-Star, ist der einzige schwarze Person, die jemals gewinnen die Französisch Open ('83) und der letzte einheimische Franzosen seit 1946 zu gewinnen.

  • TAGS