Home Default Gehen Sie groß oder gehen Sie nach Hause: Epische Alaskan Adventures

Gehen Sie groß oder gehen Sie nach Hause: Epische Alaskan Adventures

24
0
Advertisement

Gehen Sie groß oder gehen Sie nach Hause: Epische Alaskan Adventures

Karte von Alaska

Gehen Sie groß oder gehen Sie nach Hause: Epische Alaskan Adventures

Alaska

Einer der Gründe, ich liebe Alaska ist, dass fast jedes Gespräch zwischen Skifahrer, Jäger, Wildwasserfreunde, Angler, Bergsteiger oder endet als eine Diskussion über den Staat. Wenn Sie sich darüber zu reden Kajak die Everglades, Sie werden bald nach oben durch die Inside Passage von Südost-Alaska diskutieren eine Paddeltour. Und wenn Sie über gestreiften Baß im Chat sind in Montauk, wird es nicht lange dauern, bis das Gespräch fortschreitet, um die Lachse des Yukon River. Es ist wie ein Naturgesetz: Alaska ist das letzte Wort über alles im Freien, das Ausrufezeichen am Ende jeder abenteuerlichen Satz.

Vielleicht hat es etwas mit der Größe zu tun. Ich halte eine große topografische Karte des Staates an der Wand meines Schlafzimmers merken. Eine Menge Zeit, ich werde in der Mitte einige weltliche Aufgabe wie Abholung der Kleidung oder das Bett zu sein, und ich werde ertappe mich nur starrte auf sie. Meine Augen werden nach Westen in Umnak Insel in Richtung der Spitze der Aleuten-Inselgruppe treiben, Ausweg, in der Beringsee. Dann werden sie über die Karte nach oben diagonaler Richtung, wo der Arctic National Wildlife Refuge nimmt in den Romanzof Berge bewegen. Der Abstand zwischen diesen Punkten ist etwa 1400 Meilen, etwa die Entfernung von New York nach Houston. Wenn starrte auf die Karte, ich bin oft durch ein überwältigendes Gefühl der Verwirrung und Lust besucht. Bevor ich wieder auf, was ich tat, zu gehen, wählen Sie ich etwas Punkt in der Karte und mich ein Versprechen: eines Tages werde ich, dass vor Ort zu besuchen.

Die Erfüllung dieser Versprechen ist nicht immer einfach. Vor ein paar Jahren hatte ich eine Chance, eines der abgelegensten Stellen im Staat (und damit einer der entlegensten Punkten in Nordamerika) zu besuchen. Zuerst sah ich einen kommerziellen Flug von Anchorage nach Fairbanks. Es stieg ich in der Beifahrersitz von einem einmotorigen Propeller Flugzeug schleppen geologischen Vorräte in ein Lager auf der arktischen Tundra. Drei Stunden nach fliegen über den Yukon River, auf einer Schotterlandebahn gelandet wir neben einem Hubschrauberlandeplatz und ein Zelt. Ich war jetzt 160 Meilen von der nächsten Straße, der Schmutz war. Dann nahm ich einen halbstündigen Hubschrauberflug und nach fliegen über drei der staatlichen etwa 10.000 Wölfe und zwei seiner 30.000 Grizzlys, unser Ziel zu erreichen haben wir. Ich dachte darüber nach, wie wir in der Regel reisen, um persönlich mit neuen Plätzen zu werden. Aber bei Reisen in Alaska wird jede Gefühl der körperlichen Intimität durch eine Landschaft, die herrlich unverständlich ist ausgeglichen.

Ich habe hanging around in Alaska seit mein Bruder nahm eine Stelle als Ökologe an der Universität von Alaska Anchorage im Jahr 2000. Während des letzten Jahrzehnts von Abenteuern, ich habe eine Litanei von Dingen, die darstellen erlebt meiner persönlichen größten, am besten, und baddest. Ich hatte meine engsten Begegnung mit dem Tod beim Schwimmen hinunter den Chetaslina Fluss in einem undichten Trockentauchanzug nach einer Büffeljagd, von der Seite aus einem aufblasbaren Floß Packung mit mehr als 300 Pfund Fleisch in den Temperaturen unter dem Gefrierpunkt von einem Oktober-Nacht geladen hängen. Ich hatte meine erstaunlichste Moment in der Chugach Mountains, wenn mein Partner rollten und schreiend bergab nach dem Aufstehen von einem Stachelschwein, das in einem Erlen verborgen war in der Schulter gezappt. Ich hatte meine meisten nervenaufreibende Zeit auf See, während Autofahren ein kleines Ruderboot mit durch die strom gerissen Passagen Südost-Alaska im Dezember letzten Jahres mein Bruder; es war vollkommen dunkel um 4 Uhr, und wir treffen auf ein unter Wasser Protokoll, das den Motor ausgeknockt und verursacht eine Welle von Wasser, um über den Bug zum Absturz bringen. Und ich habe die meisten von der Schönheit der Erde durchgebrannt, als ich erklommen eine Kluft in der Alaska Range und blickte über eine gewellte Landschaft aus Fels und Eis, die freakishly rot im sonnigen Rauch eines fernen Tundra Feuer geworden.

Es gibt keine Notwendigkeit, um durch solche Geschichten nicht einschüchtern lassen. Ob Sie es glauben oder nicht, Sie in Alaska erleichtern können. Der erste Schritt ist, um Ihren Wunsch zu nennen. Beginnen Sie mit etwas spezifisch: Sie wollen nach oben in Denali, dem höchsten Berg Nordamerikas gawk; oder Sie sehen Belugas Schlucht auf Migration Lachs während der Flut in Turnagain Arm, in der Nähe von Anchorage wollen; oder Sie die unheimlichen, katzenartigen meow eines Brunft Elch auf der Kenai-Halbinsel hören wollen.

Von dort aus wird eine Sache zu einer anderen führen. Vor ein paar Jahren, ging ich auf einem Angelausflug zu Prince of Wales Island, in Südost-Alaska. Die labyrinthartigen Küsten der Inseln und Fjorden weiterhin meine Phantasie heimsuchen, wenn ich nach Hause kam. Bevor ich zurückkehren könnte, würde ich stolzer Besitzer einer Hütte auf der Insel zu werden. Es sitzt auf Pfählen über dem Zusammenfluss von einem Bergbach und das Meer. Es ist nur per Boot oder Wasserflugzeug. Der Bach hat einen Lachs laufen. Unnötig zu sagen: Wenn Sie im Gespräch mit mir über Kabinen zu starten, können Sie sehen, wo die Diskussion führen wird.

-Steven Rinella


Denali Nationalpark und Reservat


Gehen Sie groß oder gehen Sie nach Hause: Epische Alaskan Adventures


Skifahrer auf Denali



Die Verkaufe: Klettern der Lange; Wandern in der Einsamkeit
Man munkelt, dass auf einer Alaska Airlines Vorbeiflug an 20.320 Fuß Denali, fragte einer Texas Passagier eine Flugbegleiterin, warum der Berg hatte Autobahnen im Vorfeld es. Die Moränen Sie schauen ein wenig wie ein Interstate auf der massiven Gipfel, die alle anderen in der 600-Meile Alaska Range in den Schatten stellt. Aber es gibt noch viel mehr zu diesem Sechs-Millionen-Hektar großen Park als ein großes Stück Granit. Es ist einer der wenigen Orte in der Welt, in der Sie mit dem Bus fahren, steigen Sie, wandern Sie in ein paar Meilen, und haben eine 20-Quadratmeter-Meile Schwade der Wildnis für sich. Nur wenige Autos auf der einzelnen 91-Meile Kies Arterie erlaubt, so Camper und Bergsteiger müssen es Huf, Fahrrad, oder beobachten Sie den Brunft Elch aus dem Komfort des Busses.

Eingerichtet: Auf Rainier Berg die zehntägige Einstiegs Alaska Seminar gibt es eine Drei-zu-eins-Client-to-Guide-Verhältnis, so dass Sie immer einen Experten zur Verfügung, um Sie mit den Grundlagen des Bergsteigens zu helfen: Knoten Binden, Spaltenbergung, Eisklettern, Routenfindung und Entschlüsselung Big-Mountain Wetter. Füllen Sie dieses Mitte Mai Kurs über Denali Kahiltna Gletscher, und Sie werden für eine geführte Gipfel ($ 2400) vorbereitet werden.

DIY: Denali gibt es sechs ausgewiesene Campingplätze entlang der Parkstraße, die meisten davon im Voraus ($ 9 pro Nacht) reservieren. Für Backcountry Camper gibt es keine ausgewiesenen Gebieten und keine Voranmeldungen. Einfach auftauchen im Backcountry Informationszentrum, in Nordeingang des Parks und ein Ranger wird Ihnen helfen, Ihren Kurs zu zeichnen, geben Ihnen einen kostenlosen Genehmigung, weisen Sie einen Bär Behälter, und geben Ihnen die vorgeschriebenen Sicherheits Vortrag über Lebensmittellagerung, Flussüberquerungen und wie Hypothermie ($ 10 Parkgebühr pro Person) zu vermeiden. Wenn warme Mahlzeiten und ein Bett besser klingen, behalten eine Hütte im Camp Denali. Das 1951 erbaute und sitzt auf 67 Hektar mit Blick auf 11 Hauptpeaks in der Alaska Range, Denali Camp älter als die bestehenden Parks. Die 18 handgefertigten Kabinen, mit hausgemachten Steppdecken, Kamine und sorgfältig gepflegt Nebengebäude, sind wie ein Hollywood-Version des Lebens Grenze. Wandern Sie mit einem der Experten Naturforscher, leihen einem der Fahrräder des Camps und fahren die Parkstraße oder nasse Fliegenschnur in einem schönen Bach. Entspannen Sie sich mit einem Essen aus biologischem Gewächshaus des Lagers und Bäckerei vor Ort (drei Nächte, $ 1,515).

Wild Card: Es ist technisch Süden des Parks, aber wenn Sie ein Ausblasen hochalpinen Abenteuer in Sicht von Denali, den Kopf auf Tordrillo Mountain Lodge möchten. Passen Sie alle Arten von Abenteuer mit dieser luxuriösen Lodge am Ufer des Judd See als Ihr Basislager: Heli-Fischen für Trophäe Forellen, Heli-Wanderung in der Nähe aktiver Vulkane zu besteigen Granitfelsen oder paddleboard zwischen Eisbergen in der Nähe Strandline Glacier ($ 1300 für zwei Tage / eine Nacht, einschließlich der internen Luft aus Anchorage, sowie geführte Aktivität Gebühren).


Yukon-Charley Rivers National Preserve


Gehen Sie groß oder gehen Sie nach Hause: Epische Alaskan Adventures



Die Verkaufe: Paddeln die Grenze
Jack London, das 1880 Klondike Goldrausch, die Yukon Quest Hundeschlittenrennen-paar wilde Räume halten mehr historische Gütesiegel als dieser weit offenen, welligen, 2,5 Millonen Hektar großen Stück von Tundra 125 Meilen östlich von Fairbanks. Im August, wenn die Mücken sterben ab und die Temperaturen von 90 Grad Höhen, dem mächtigen Yukon River (das ist ein relativ einfach float ist, solange Sie aufrecht im Kanu zu bleiben) verwandelt sich in ein Alaska-Stil Autobahn. Geschichte und Fluss Buffs paddeln die schluffigen, 50-Grad-Wasser von der historischen Stadt von Eagle aufgegeben Gold Dredge, geschützten Wanderfalken in den Kalkstein-Klippen, und Karibu vom Fortymile Herde auf dem Hügel sehen.

Eingerichtet: Sie sind in für eine wilde Fahrt auf dem Charley, die am meisten unter dem Radar Wildwasserfahrt in Alaska-es ist so von der Landkarte, dass dieses Yukon-Nebenfluss fühlt sich fast Sondierungs. Floß in einem 16-Fuß-SOAR aufblasbaren Kanu mit Alaska Alpine Adventures. Die ersten beiden Tage werden Sie die Charleys Klasse III Wasserfahrt, mit der Zeit zu drehen Guss für Äsche (bringen Sie Ihre eigenen Fanggeräte) und essen leckere Lager grub wie Chorizo-Gerangel Burritos. Nach dem Charley spuckt Sie in den Yukon, werden Sie die breite Fluss für zwei bis drei Tage paddeln, die erste Nacht bellying bis zu dem Herd bei Slaven der Roadhouse, einem Boxenstopp auf dem Yukon Quest (3650 $, einschließlich Transport von / nach Fairbanks ; $ 300 Rabatt für Außen-Reader).

DIY: Fliegen Sie 90 Minuten von Fairbanks nach Adler auf Everts Air ($ 170 pro Strecke), dann mieten Sie sich ein robustes Altstadt Kanu von Eagle Kanuverleih für einen fünf- bis sechstägige, 165-Meile Paddel auf dem Yukon ($ 195 plus $ 20 Rückkehr Gebühr). Du wirst sehen, Füchse, Elche und Grizzlybären (oder zumindest ihren Scat). Camp auf Kiesbänken oder Inseln, oder bleiben Sie in einem der fünf frei National Park Service Public-Use-Kabinen mit Kojen, Öfen und Nebengebäuden ausgestattet (zuerst kommt, mahlt zuerst, keine Gebühr). Der NPS-Besucherzentrum in Eagle können Sie mit Logistik zu helfen. Warbelow Air Ventures werden Sie zurück nach Fairbanks Fliegen Sie von Kreis, der Ende der Leitung (99 $ pro Strecke).


Wrangell-St. Elias Nationalpark und Reservat


Gehen Sie groß oder gehen Sie nach Hause: Epische Alaskan Adventures

Die Verkaufe: Wilderness auf Steroiden
Der größte Nationalpark in den USA, 200 Meilen östlich von Anchorage, ist sechs Mal so groß wie Yellowstone und hat 14.185 Quadrat-Meilen der benannten Wildnis und einem Gletscher von der Größe Rhode Island. Es enthält auch vier Bergketten-der Chugach, Wrangell, St. Elias, und den östlichen Teil der Alaska Range-neun der 16 höchsten Gipfel des Landes, und die meisten der größten Säugetiere in den USA, darunter Grizzlys und Schwarzbären , Waldbison, Bergziegen, Karibus und Elche. Wenn Sie einen kompetenten Backcountry Reisenden und lieben es, in einem Kajak oder Wanderung mit einem voll beladenen 5000 Kubikzoll Packung zu erkunden, ist dieser Park für Sie.

Eingerichtet: Geh dahin, wo nie ein Mensch zuvor Mountain Travel Sobek achttägigen St. Elias Kajak Expedition gegangen. Diese einzigartige Reiseroute, für erfahrene Kajakfahrer und Camper, beginnt in Yakutat. Von dort aus werden Sie zu einer Stelle in der Nähe des Malaspina-Gletscher fliegen ein und aus in der Mitte von Nirgendwo zu einer achttägigen Tour durch die Fjorde und Bergtäler der St. Elias Mountains, dem höchsten Küstengebirge der Welt fallen gelassen zu werden. Route Bedingungen ändern sich von Jahr zu Jahr, so gibt es keine voreingestellten Kurs. Vertrauen Sie Ihrem Führer und der Tatsache, dass sie genug Schokolade, die Sie durch jede Not zu voll, aber nicht erwarten, dass sie auf Ihre Boot-ein Klapp Klepper Kajak-in und aus dem Wasser (2945 $, einschließlich der internen Luft) schleppen.

DIY: Wenn Testen Backcountry-Know-how Hunderte von Meilen von der Menschheit klingt wie Ihre Vorstellung von einem Urlaub, sollten Sie Wrangell Mountain Air Southern Park Traverse. Eine einmotorige Beaver Flugzeug werden Sie Drop-off in der Nähe von Iceberg Lake (Höhe 3200 m), den Beginn einer 12-zu-14-Tage, 90-einige-Meile auf eigene Faust Odyssee-gibt es keine Wanderwege in dieser Gegend. Sie werden einen Gletscher überqueren oder wandern bis zu der Schneegrenze bei 7.000 Fuß. Egal wo Sie gehen, ist das Gebiet untracked. Wrangell Mountain Air wird für eine Mitte-Reise Essen Drop arrangieren und Sie werden am Ende holen, aber sonst bist du auf eigene Faust ($ 430 pro Person; optional Essen Tropfen, $ 420).


Südost-Alaska


Gehen Sie groß oder gehen Sie nach Hause: Epische Alaskan Adventures


Glacier Bay Nationalpark und Reservat



Die Verkaufe: Paddeln die nassen Wildnis
Eine kurze 2,5 Stunden Hop aus Seattle, Juneau Durchschnitte 54 Zentimeter regen pro Jahr. Alle, die Niederschlag macht dies zu einer nährstoffreichen Paradies für Wale, Delphine, Seeotter, Delphine, Haie und andere Meeresbewohner. Südost-Alaska ist ein idealer Ort für Familien, Fischer und angehende Meeresbiologen. Es gibt nur wenige Straßen von Juneau führen, so dass eine ausgehende Cessna ist Ihr Zugang Außenrist. Ihr wahrscheinlich Mitreisenden: ein bärtiger Berufsfischer trägt eine Deadliest Catch Kappe, eine Expedition Kajakfahrer oder eine abenteuerlustige Rentnerin mich auf den Graben "Brautpaar, overfeds und fast-Toten" auf den Kreuzfahrtschiffen.

Eingerichtet: Die Nördlichen Song, ein 84-Fuß-Schatz einer Yacht, rangiert in der Kategorie meist luxuriöse-Wege-to-see-Alaska hoch. Mit in-suite Duschen, einem Achter-Cockpit mit Teak Esstisch, einem oberen Sonnendeck und ein Bad und Angelplattform, gibt es nicht eine Chance, dass Sie Platzangst bekommen. Wetter abhängig, empfiehlt Kapitän Michael Mills eine von acht einwöchige Routen zwischen Juneau und Sitka, die alle können Sie Kajak, ganz nah an Bären und Leben im Meer, zu beobachten Gletscher kalben, und fangen Sie Ihr eigenes Abendessen, wenn die Angel guten (10.000 Dollar pro zwei -Personen-Kabine, all-inclusive).

DIY: Für eine selbstgeführte Alaskan Initiation, paddeln Glacier-Bay-Nationalpark. Mieten Sie ein Kajak vom Park Konzessionär Glacier Bay Sea Kayaks, dann starten Sie vom Strand vor der Glacier Bay Lodge für eine 55-plus-Meile Paddel auf die Bucht mit dem Carroll, Rendu, Margerie oder Johns Hopkins Gletscher (45 $ pro Tag) . Oder unter dem Eis und Tierwelt-Bären, Kojoten, Wölfe, Seelöwen, Schweinswale, Buckelwale und unzähligen Fisch- und Vogelarten-by-Hopping an Bord Glacier Bay Lodge & Tour Hochgeschwindigkeits-Katamaran zu bekommen, was Sie und Ihr Kajak zu transportieren ein ausgewiesener Abladestelle, dann holen Sie eine Woche später an einem anderen benannten Ort auf die Bucht ($ 115,50 pro Strecke). Für Ihren letzten Abend in den Park, sparen genug Geld, um an einen Raum mit einer heißen Dusche und einen Blick, gefolgt von einem Fest der frischesten Lachs Sie jemals essen werden, um Glacier Bay Lodge protzen (verdoppelt sich von $ 199).

Wild Card: Surfen in Alaska? Nominell sane Surfer Kopf nach Yakutat. Innerhalb von 15 Minuten von Verstärkung aus Alaska Airlines Flug 61 von Seattle, werden Sie Steuern der Küste für die perfekte Pause. Mai, Juni und September sind die besten Monate, um fahrbaren Wellen zu finden, aber für Wassertemperaturen in den oberen Vierzigern vorbereitet werden. Jack Endicott, bei eisigem Waves Surf Shop, vermietet Platten ($ 20 für Fiberglas, $ 30 für Stand-up paddleboard).


Lake Clark und Katmai Nationalparks


Gehen Sie groß oder gehen Sie nach Hause: Epische Alaskan Adventures


Lake Clark Nationalpark Foto: Mit freundlicher Genehmigung von NPS



Die Verkaufe: Safari nördlichen Stil
Fragen Sie einen Alaskan was das am meisten unterschätzte Nationalpark im Staat ist, und er wird es wahrscheinlich sagen Lake Clark, nur Flug westlich von Anchorage Stunde. Aktive Vulkane der vier-Millionen-Hektar großen Park, reichlich Lachs, gesunde Braunbären und Aufschäumen von Flüssen und Wasserfällen machen es zum perfekten Ort für Leute, die in einer Lodge in Deckung vor den wollen angeln oder einfach nur gawk an der überwältigenden Landschaft . Tack auf einem einstündigen Flug von Anchorage nach KatmaiNational Park, Heimat von über 1.000 Braunbären (einer der weltweit größten Naturschutzgruppen), und die Augen werden knallend aus ihren Höhlen.

Eingerichtet: Genannt der "Cadillac des Bärentouren," Katmai Coastal Bären Tours "Alaska-centric Reise ist die Reise der Wahl für die BBC, Discovery Channel und Imax Kameraleute, der vier Tage intensiver Bär Interaktion soll. Von Mitte Juni bis Ende August fliegen die Gäste von Kodiak nach dem Shelikof Strait an Bord eines umge Schlepper mit einfachen Schlafräume. Sie kreuzen 50 bis 60 Meilen entlang der Katmai-Küste für einen Durchschnitt von 20 Bären-Sichtungen pro Tag. Diese Reise ist nicht für die kleinmütig; Sie werden am Strand zu landen und sich erschreckend nah an den großen Jungs (3750 $, Flug von Kodiak im Lieferumfang enthalten).

DIY: Lake Clark Nationalpark des Redoubt Mountain Lodge ist ein überraschend einfach Möglichkeit, sich in wildesten Alaska Tauchen Sie für ein Wochenende. Eine einstündige Flug von Anchorage Lake Hood bringt Sie in der Lodge, am neun Meile langen Crescent Lake, die an der Basis der aktiven, 10.197-Fuß-Redoubt Vulkan sitzt. Verbringen Sie Ihre Tage Casting für Silber oder Rotlachs und starrte eine 600-Pfund-Braunbär, oder genießen Sie ein Glas Wein von einem Whirlpool Blick auf den See. So attraktiv wie der Umgebung: Chef und Co-Manager Heather Richards Kochkünste, Führungs Andrew Verkauft von enzyklopädischem Wissen von Fischen, und Ihre eigene gemütliche Hütte (1.245 $ für eine Übernachtung, $ 1.845 für zwei Personen, inklusive Hin- und Rückfahrt Busch Flug mit Rust Flying Service und Lebensmittel).

Wild Card: Twitchers gehen Nüsse für Wilderness Adventures Birding "Acht-Tage-Trip Adak, in den Aleuten, die Vulkan Arm, der Westen in der Beringsee von Katmai-Nationalpark erstreckt. Der Grund: Sie sind technisch in Nordamerika, aber trotzdem kreuzen zahlreiche Landstreicher aus Asien, die vom Kurs-wie der Singschwan, der Sichelente, und die Uferschnepfe-off Ihr Leben Liste zu blasen. Ihre unkonventionelle Ausgrabungen: umgewandelt Eigentumswohnungen auf einem stillgelegten Weltkrieg Militärbasis ($ 4400).


Anchorage


Gehen Sie groß oder gehen Sie nach Hause: Epische Alaskan Adventures


Anchorage



Die Verkaufe: Leicht zugängliche Wildnis
Es gibt einen Grund der Satz "Ich [Herz] der Chugach National Forest" schmückt die Stoßfänger so viele Autos in Anchorage. Mit diesem 5,4-Millionen-Hektar großen Spielplatz (die am wenigsten roaded National Forest in der Nation) in ihrem Hinterhof, Trophäe König Lachsfischen auf der Kenai-Halbinsel Russian River, nur wenige Stunden südlich (Achtung, es ist ein Zoo im Juli), und einige der besten Skigebiete der Welt nur eine 35-minütige Heli-Flug entfernt, die 60 Prozent der Einwohner von Alaska, die in diesem "urban" Gebiet leben gerne den Rest des Staates, den Bären zu verlassen.

Eingerichtet: Valdez Heli-Ski Guides wurden machen Ski-porn Fantasien wahr werden seit 17 Jahren. Die Saison ist kurz Ende Februar bis Anfang Mai, aber wenn Sie eine erweiterte-to-Experte Skifahrer und wie die Profis fahren wollen, diese Reise für Sie. Die Gäste werden im Herzen der Chugach Mountains, jedes mit durchschnittlich 4.000 Meter Höhenunter garantiert 30 Heli-Zugriff läuft. All dies ist nur eine 35-minütige Flug oder ein fünf-stündige Fahrt von Anchorage. Bei $ 7640, es ist nicht billig, aber der Preis beinhaltet sieben Nächte am Wasser Valdez Harbor Inn, Frühstück, Mittagessen, ein Vier-zu-Eins-Client-to-Guide-Verhältnis, und Lawinensicherheitsausrüstung. Es gibt drei Tagestouren für 3310 $.

DIY: Hop auf der Alaska Railroad brandneuen, schadstoffarme, Diesel Fahrschienenfahrzeug in der Innenstadt von Anchorage und fahren mit dem Zug ein paar Stunden südlich entlang des Turnagain Arm in eine neue Wanderung in Campingplatz, mit einer Nahaufnahme von Spencer-Gletscher. Paddeln Sie in einem einheimischen Stil Einbaum aus, um die Zwischenkalbe Eis oder eine Wildwasser-Floßfahrt auf dem Fluss mit Placer Chugach Adventure Guides ($ 202, Bahntickets und Picknick-Mittagessen inklusive). Zurück in der Stadt, Crash an der Historic Anchorage Hotel (verdoppelt sich von 119 $).

Wild Card: Im Juli und August, in der Nähe zu 50.000 Lachshaie schwärmen zu Prince William Sound, in der Nähe von Valdez, auf der Suche nach der Könige, Silber und Rosa. Sieben bis elf Meter lang, mit einem Gewicht von bis zu 400 Pfund, und mit der Fähigkeit, bis zu 50 Meilen pro Stunde schwimmen, ist der Lachs Hai in der gleichen Familie wie der großen, weißen, kämpft wie ein Marlin, und schmeckt wie Schwertfisch. Gehen Fang eines mit Swifty Alaskan Adventures, dessen $ 600 Tagessatz beinhaltet Unterkunft im nur B & B in Valdez, Mahlzeiten, und Ihr Führer.


Das Brooks Range


Gehen Sie groß oder gehen Sie nach Hause: Epische Alaskan Adventures



Die Verkaufe: Unmitigated Einsamkeit. Und Karibus.
Wenn Sie noch nicht gelesen haben John McPhee in das Land kommen, holen Sie es. McPhee fängt die bemerkenswerte Abgeschiedenheit dieser unberührten Region, einer der am wenigsten besuchten Orte in der Zustand, in dem riesige Karibu-Herden durchstreifen, sechs Wild and Scenic Flüsse fließen, und es gibt keine Pfade oder Straßen. Es ist ein Ort, wo man wahrscheinlich einen Wolf Stalking eine Linie von Karibus 10 Meilen lang zu sehen sind. Das Herzstück dieser acht Millionen Hektar großen Naturschutzgebiet ist Gates of the Arctic Nationalpark, eines der Kronjuwelen des NPS-System, ideal für Flussfahrten und Rucksackreisen. Es ist so aus, dass es es schwierig, auf eigene Faust zu navigieren können, so dass wir empfehlen, in einem der folgenden Experten Ausstatter Einstecken.

Eingerichtet: Im August Arctic Wilde verbringt 10 Tage versuchen aufzuholen, mit der 400.000 Mann starken Western Arctic Karibu-Herde auf der Nigu River. Sie können nicht sehen, eine halbe Million Karibus auf einmal, aber es gibt fast immer einen stetigen Strom von zwischen zehn und 100 Tiere ernähren sich von den Weiden entlang des Flusses oder Streifen der Hügel, die Nase zu Hintern. Mit Eskimo Gespickt Ruinen aus Tausenden von Jahren, der Klasse II-plus Nigu startet im Gates of the Arctic, dann verlässt den Park und fließt durch Moränen. Die Kiesrücken sind ideal für alle Tageswanderungen in den Arktischen Landschaft. Am Ende des Tages werden Sie ein gutes Glas Wein boxed mit Chili und hausgemachte Maisbrot-wärmender Gegenmittel gegen die massiven Gelände (4400 $, einschließlich der internen Luft von Fairbanks) zu genießen.

Eingerichtet: Fotografen, die den Schwimmer zu überspringen und sich auf die Karibu-Herden und brennenden Herbst Tundra sollte Arctic Treks 'Fall Caribou Basecamp Reise, August 24-30 planen möchten. Sie werden auf einem hohen See in den Bergen Endicott Lager aufbauen, in der nordwestlichen Ecke des Parks, und fächern sich entlang der Tundra, die Karibus zu beobachten (und wahrscheinlich Grizzlybären, Schwarzbären und Wölfe) strömen durch wie die Nordlichter schließlich aufflammen den indischen Sommerhimmel. Die Reise ist, wie sie es wie es geht, aber Sie sind in guten Händen: Besitzer Jim Campbell und sein Partner, Carol Kasza, wurden Führungs hier für mehr als 30 Jahren (3575 $, einschließlich der internen Luft von Fairbanks).


Arctic National Wildlife Refuge


Gehen Sie groß oder gehen Sie nach Hause: Epische Alaskan Adventures



Die Verkaufe: Inupiat Kultur und Tierwelt
Eine zunehmend bedroht 19,2 Mio. Hektar Einsamkeit für sieben ökologische Zonen, umfasst dieser Bereich 250 Meilen von Norden nach Süden, vollständig oberhalb des Polarkreises. Pro-Öl-Interessen sind immer Juckreiz, um die geschätzten 5,7-16000000000 Barrel Öl hier bohren. Ja, das ist eine Menge von Rohöl, aber das größte roadless Zuflucht in den USA ist auch ein Paradies für die jahrhundertealte Kultur Inupiat, Grizzlybären, Eisbären, Elche, Moschusochsen und Karibus. Mit nur einem Inupiat Dorf, 125 Meilen von Arktischen Ozean Küste, und die restlichen Zuflucht eine große weit offenen Platz für große Tiere zu wandern, gibt es viele Möglichkeiten, um in die Freiheit hier, so lange erhalten, wie Sie Zugang zu einer Ebene haben und sind komfortabel Navigation Flüsse mit dem Kanu und Trail lose Tundra zu Fuß.

Eingerichtet: Denken Fluss im afrikanischen Stil Safari durch gefrorene Tundra. Abercrombie & Kent Reise ANWR führt Sie nach oben und über den schroffen 9.000-plus-Fuß-Brooks Range in die baumlose North Slope, wo es eine zehntägige Reise in Richtung Nordpolarmeer über den schlammigen Canning River beginnen, eine der abgelegensten Fluss-Systeme in Nordamerika. Im toten Rennen von einer Alaska Sommer (das T-Shirt und Shorts am Tag und 24 Stunden Tageslicht bedeutet), werden Sie sehen das Tausende köpfige Porcupine Karibu-Herde wandern über das Wasser, während Fischadler und andere Raubvögel kreisen über . Sie werden wahrscheinlich sehen einige Moschusochsen, Grizzlybären und Elche auch, aber die Sichtlinie ist so endlos, es gibt keine Notwendigkeit für Angst. Die A & K Führungen müssen nicht Leinentischdecken, aber Sie werden Speck gefüllte Omeletts zum Frühstück und erlesene Weine mit Abendessen. Immer noch hungrig? Holen Sie sich Ihre Rute aus und Fisch für Äschen, Forellen und Saiblinge ($ 7000, inklusive Hin- und Rückflug nach Arctic Village von Fairbanks).

DIY: Für einen umfassenden Überblick über diese einsamen, weit offenen Raum, starten Sie Ihre Reise Rucksack bei Spring Creek, einem Nebenfluss des Flusses Junjik an der Südflanke der Brooks Range, dann wandern auf Karibus Spuren über den Continental Divide auf Carter Pass auf den Sumpf-Gabel des Canning River, an der Nordseite der Brooks Range. Du wirst ford verschneiten creekbeds und Lager in Standorten mit 50-Meile Ansichten, die wahrscheinlich auch eine Menge von Karibus, Elche und Grizzlybären. Dirk Nickisch und Danielle Tirrell, Besitzer von Coyote Air, wird Ihnen helfen, die Feinabstimmung Ihre Pläne und fliegen Sie von Coldfoot in die Drop-Off in ihrer DeHavilland Beaver, die fünf Menschen mit Rucksack Getriebe passt. Sie holen Sie fünf Tage später (3788 $ hin und zurück). In Coldfoot, Camp an der Marion Creek BLM Website, fünf Meilen nördlich der Stadt ($ 9).

Wild Card: Reise außerhalb der Zeit und voll eintauchen in eine Aufenthaltskosten wayof Leben mit Warbelow Air Ventures Nacht polar-bear-Betrachtungs Reise nach Kaktovik. Das einzige Dorf in ANWR, 260 Meilen nördlich des Polarkreises, ist Kaktovik die ultimative Ort, um zu sehen, wie die Inupiat und Eisbären haben auf Wale für Tausende von Jahren ($ 2299) verlassen.


Pack Schwer

Die vier Themen Alaskans sind die meisten müde zu diskutieren? ANWR, Sarah Palin, Christopher McCandless, und Timothy Treadwell. Sie wären klug, um sie zu vermeiden. Sie würden auch ratsam sein, diese Grundlagen zu packen: Noch fünf Paar Socken, als Sie denken, Sie brauchen, weil die meisten der Zeit Ihre Füße feuchten, nassen oder getränkt sein. Wir mögen SmartWool Doktoraußen Medium Crew (22 $) .Alaskans tragen Gummistiefel. Pick-up ein Paar zu 100 Prozent wasserdicht, isoliert, plain-Zehe Gummi Servus XTRA TUF Stiefel ($ 98). Kaufen Sie ein zusätzliches Paar von Filz liners.If Sie unterwegs sind tief in das Hinterland, mieten ein Iridium-Satelliten-Telefon für $ 50 pro Woche über Anchorage Satellitentelefone Alaska Wildlife:. Eine Einführung in die vertraute Art ($ 6) umfasst alle Lebewesen findest Du .Four neun Unzen, 15 Prozent Deet Spray-Flaschen pro Person. Wie alles in Alaska, sind Mücken outsize.Even, wenn Sie nicht, dass Sie für Ihre Ausrüstung, nass zu werden, wird es. Cascade Designs 'Sealline Black Canyon Packsäcke sind wasserdicht, extra hart, und PVC-frei. Erhältlich in fünf bis 55-Liter-Größen ($ 20 bis $ 55) .Wenn Sie noch nicht Ihre Reise Alaska gefunden haben, besuchen AskMatt Alaskan Adventures & Tours. Der ehemalige Concierge kann individuell angepasst jede Reise bis zu den Fischarten, die Sie fangen wollen.


Geschichten des Nordens

Tales of Alaska-Abenteuer.


Gehen Sie groß oder gehen Sie nach Hause: Epische Alaskan Adventures


Mt. McKinley



Die High Way
Es gibt mehr zu einem Busch Flug als ein Blick auf Granit und Gletscher. Es ist das Unternehmen. Die besten Piloten werden nicht nur schockieren mit Gier und schwingen Sie mit Pech; sie werden auch weben Ihnen eine Geschichte der Flieger, Entdecker, Wüste und Geologie. Ich begann fliegen auf Denali 1986 Durch '88 war ich auf dem Berg Führung und war ansteckend Fahrten von Talkeetna mit einer lebenden Legende. Cliff Hudson, der in das Geschäft im Jahr 1946 gegangen war, war die Quintessenz der Alaskan Buschpilot, und ich fühlte mich glücklich, ihn bei der Arbeit zu sehen. Mein Glück fort, als ich eine Freundschaft mit seinem Sohn, Jay, der über Chefpilot Aufgaben bei Hudson Air Service hat gebildet. Im Dezember, starb im Alter von 52 Jay an Krebs. Er und ich hatte 20 Jahre damit verbracht, echten Respekt für einander. Meine Präferenz ist seit jeher, um ganz am Ende der normalen Klettersaison zu gehen, im Juli. Aber dann haben die meisten Talkeetna Piloten frisch geduscht Touristen, die nicht Landungen auf Skiern benötigen bergauf in den Schnee eingeschaltet. Ich dachte mir, Jay würde Kletterer überhaupt irgendwann zu verlassen, aber er sagte, dass eine solche peinliche Flüge-sei es für Bergsteiger, Fischer, oder Leute im Busch ihr braucht Mail-waren die Eingeweide seiner Familie Geschäft und immer sein würde. Einige Jahre, würde ich zu verschwören, um diese letzten Flug aus dem Berg ganz allein mit Jay zu bekommen. Ich würde eine große Tour auf der Reise nicht verlangen, zurück, und er würde einen Blow-by-Blow der dreiwöchigen Aufstieg erfordert. Sicher, ich würde ihn fragen, wie es gewesen Steuerung einer Ebene im Alter von acht oder sich seine Fluglizenz auf 16 Und ich würde höflich, wie er bisher leben könnte von allem knabbern gewesen. Aber oft, ich würde nur den Mund halten und genießen die Gesellschaft, die erstaunliche Alaskan Sommersonne, und die Welt Spinnen ach so sanft unter Jay Hudsons treuen Cessna 206 Turbo.

- Dave Hahn

Kings of All That
Die Fischer sind ein tollkühn Haufen-nirgendwo mehr als in Alaska. Mit gutem Grund: Alaska ist der piscatory gelobte Land. Schweinische Regenbogen, übereifrig Äsche, Güterzug-wie Lachs-sie sind alle hier. Und sie sind alle gleichermaßen Spaß zu fangen. Das ist, natürlich, mit einer Ausnahme: Königslachs. In Alaska sind Könige König, und der Landung eines auf eine Fliege, möglichst nur an wenigen Stellen, ist der Höhepunkt des Sports. Im vergangenen Juni in Alaska West-Zeltlager Deneki Freien '($ 4,900 pro Person, beinhaltet Unterkunft, Verpflegung und geführte Angel; http: // deneki.com), eine Remote-Fly-in Camp am Ufer des Kanektok River im Westen Alaska, die Könige laufen, und so war ich in drei Tagen, zwei süchtig Ich landete aber auch nicht. Ein weiterer Fischer im Lager, eine 85-jährige namens John, hatte versucht, einen König für 12 Tage lang zu fangen, in eine Armlänge von Erfolg kommen. Im Laufe seiner Verfolgung, war Johns Gesicht Sonnenbrand zu werden, und durch den 12. Tag, als er verkündete, er hatte genug, seine Haut war wie eine Schlange Peeling. Aber am nächsten Morgen, John stand auf, seifte sich in Sonnenschutzmitteln, und drücken das Wasser wieder. Er hakte zwei Könige ... und landeten beide. Nach Hause zurückgekehrt, plante er eine vierwöchige Reise für den nächsten Sommer.

- Ryan Krogh

Reisehinweise
Wenig bekannte Tatsache: Zusammen mit Grizzlybären und Elche, wimmelt Alaskas Wildnis mit einem anderen hochspezialisierten charismatische Megafauna: Polaris romanticus, besser bekannt als der Alaska Romeo bekannt. Ein exquisit angepasst zweibeinige Säugetier, Romeos überleben Rast an unteren 48er für einen einzigen Sommer zu einer Zeit, Erhaltung selbst auf großen Augen träumt von Wildnis leben. In unserer kleinen Stadt, zum Beispiel, gibt es eine weibliche stöckigen Romeo, dessen Kabine wurde vollständig von unteren 48er gebaut: Zunächst schloss sie sich einem Besuch Tischler, dann einen Elektriker, und so weiter. Dann gibt es den Romeo, deren Jahres Anschlüsse umfassen seine Angel Crew. Ein sicheres Zeichen des Sommers: der Anblick von seinem Boot aus der Leitung mit einem frisch gebackenen Freundin (oder einigen Jahren zwei) am Bug thront. Es ist möglich für die Besucher sicher mit P. romanticus interagieren, wenn sie gesunden Menschenverstand benutzen und folgen Sie ein paar einfache Regeln.

Was es zu sehen: Sun-gebleichte, windgepeitschten Haar, Horizont blicken die Augen, rosigen Teint, riss Carhartts. Weitere Kennzeichen: a devil-may-care Lächeln, ein Mitte der 1980er Subaru. Habitat: Fischerboote, Saunas und Hütten in der Notwendigkeit ständig Pflege (oft bereit unteren 48er zur Verfügung gestellt). Männchen und Weibchen erreichen Spitzen Reife in ihrer Mitte der vierziger Jahre; einige haben sogar blieben in ihren Sechzigern aktiv. Sie tendieren zu vage, Zeitjobs wie "Fischtheke" oder "freiwilliger Feuerwehrmann."

Was ist zu tun: Beachten Sie, dass Spätsommerabende sind erstklassige Jagd P. romanticus ist. Zwanzig täglichen Sonnenstunden lässt häufig unteren 48er benommen, glückselig, und verletzlich. Vermeiden Sie die Anzeige helle, glänzende Objekte wie Mietwagen, Kreditkarten und Hotel-Zimmerschlüssel. Vermeiden Sie auch zeigen, potentiell nützliche Fähigkeiten, wie Holzspalt oder Muschelsuchen. Wenn ein Romeo sollte overaggressive Verhalten zeigen, ist es empfehlenswert, entweder Pfefferspray oder einen Satz beginnt mit dem Satz beschäftigen "Wenn wir verheiratet sind ..." Beide arbeiten gleich gut.

- Daniel Coyle

  • TAGS