Home Default Eine kleine Konzession Als Japan nimmt Bronze in Spanien

Eine kleine Konzession Als Japan nimmt Bronze in Spanien

8
0
Advertisement

Der japanische Junior Mädchen-Team feiert ihren Bronzemedaille. Foto: IAAF

Ein Mitglied des Teams kommt aus dem am stärksten betroffenen Teil von Japan.

Nicht, dass ein Teammedaille bei den IAAF Cross-Weltmeisterschaften nichts Substantielles, um den Schmerz von der Nation of Japan erlitt vor kurzem zu lindern, aber jedes Bisschen hilft. Die Japanerinnen junior squad taten ihr Land ein Service, mit nach Hause nehmen den dritten Platz Team Medaille in der Junior-Wettbewerb.

Das japanische Team beendete hinter Äthiopien und Kenia.

Alle sechs Mitglieder des Teams besuchen Realschule. Eine solche Läufer, Natsumi Toshida, geht zur Schule in Sendai-Bereich am stärksten von der jüngsten Erdbeben und Tsunami. Ihre Schule wird bis Mai geschlossen und viele ihrer Familie und Freunde werden ohne an grundlegenden Gütern wie sauberem Wasser und Elektrizität litt.

"Alle meine Freunde, Verwandte und Familie bat mich, nach Spanien zu gehen, weil ich so hart gearbeitet, um dorthin zu gelangen," sagte sie. "Sie sagten mir nur, zu gehen und mein Bestes geben. Also ich bin sehr glücklich und geehrt, eine Medaille für sie zurück zu holen. Einer der Gründe dafür kann ich jetzt hier zu sein ist die Unterstützung von meinem Trainer und Familie, also die Tatsache, ich kann sie zurückbringen eine Medaille ist eine große Ehre. "