Home Default Daska Wiederholt Bei Hofer Lauf

Daska Wiederholt Bei Hofer Lauf

6
0
Advertisement

Daska Wiederholt Bei Hofer Lauf


Mamitu Daska gewinnt den 2012 Hofer Lauf für die Frau (Mit freundlicher Genehmigung von der Freihofer Lauf für Frauen)

Michelle Frey war der Top-Amerikaner.

(C) 2012 Rennergebnisse Wöchentlich, alle Rechte vorbehalten. Verwendet mit Erlaubnis.

Für das zweite Jahr in Folge, in Äthiopien Mamitu Daska gewann den Hofer Lauf für Frauen in Albany, NY, Taktung 15: 19,1 für den 5K Straßenrennen durch Landeshauptstadt von New York.

Unter nassen und bedecktem Himmel, Daska, 28, war in der Lage, sich aus dem Bereich frühzeitig zu trennen, allein für den Großteil des Rennens laufen die $ 10.000 für den ersten Platz mit nach Hause nehmen. Ihre Ausbildung mate, Ashu Kasim, dachte sie könnte bei ihr zu bleiben, aber nicht konnte.

"Ich dachte, ich würde sie zu fangen, aber ich war ein wenig müde", sagte Kasim Veranstalter. "Am Anfang hatte ich ein wenig Rückenschmerzen, so dass nicht helfen. Ich mochte das Wetter. "

Vorbei an der Meile in 05.00, dann zwei Meilen in 10.01, war Daska nah an herausfordernden Emily Chebet Streckenrekord von 15.12. Aber mit niemandem, sie auf der Zielgeraden auf der Madison Avenue zu drücken, Wund Daska bis 7 Sekunden über den Rekord.

"Ich bin sehr glücklich, für das zweite Jahr gewonnen zu haben" Daska in einer Erklärung vom Veranstalter. "Ich habe das Gefühl, selbstbewusst, aber die Fans an der Strecke hat mich noch mehr Selbstvertrauen, und das hat mir geholfen, zu gewinnen."

Kasim getaktet 15: 36,7 und andere äthiopische, Alemitu Abera, den dritten in 15: 40,2.

Michelle Frey war der Top-Amerikaner, Platz sechs in 16: 02.2. Komplette Top-Ten-Ergebnisse finden Sie unten.

Laut Veranstalter, nah an 5000 Frauen nahmen an der 34. Ausgabe der Veranstaltung.

Hofer Lauf für Frauen (34.)
1. Mamitu Daska, Äthiopien 15: 19.1 $ 10.000
2. Ashu Kasim, Äthiopien 15: 36,7 5000
3. Alemitu Abera, Äthiopien 15: 40,2 3000
4. Risper Gesabwa, Kenia 15: 46,1 2000
5. Genoveva Kigen, Kenia 15: 52,4 1000
6. Michelle Frey, USA 16: 02.2 750
7. Jelliah Tinega, Kenia 16: 06.6 500
8. Lara Tamsett, Australien 16: 13.8 300
9. Laura Thweatt, USA 16: 14.2 250
10. Rebecca Donaghue, USA 16: 16.7 200