Home Default Bruins noch ein wenig fröhlich

Bruins noch ein wenig fröhlich

13
0
Advertisement

Bruins noch ein wenig fröhlich


Der Clou: Mit Predators Torwart Carter Hutton auf der Bank spät in der dritten Periode, Bruins Flügelspieler Loui Eriksson feuert einen Schuss über Verteidiger Shea Weber, einen 5-3 Sieg letzte Nacht im Garten zu versiegeln.

Nach einem brutalen Monat Hockey, werden die Bruins eine relativ Frohe Weihnachten mit den ersten beiden Spielgewinnstreifen in einem Monat zu genießen.

Allerdings machte die Nashville Predators sie schwitzen für noch diese letzte Nacht im Garten, als Loui Eriksson hat ein leeres Ziel-net mit 37,2 Sekunden links, um einen 5-3 Sieg, schwieriger, als es sein musste war zu sichern.

Aber ein Sieg ist ein Sieg ist ein Sieg für die Bruins in diesen Tagen, und trotz Ausgaben fast alle der letzten 13 Minuten des Spiels in ihrer eigenen Zone, verdient sie den Sieg nur ein wenig mehr als die Predators.

Der von Ihnen angeforderte Artikel wurde archiviert
Alle Abdeckung innerhalb bostonherald.com aus den letzten 14 Tagen bleibt kostenlos. Artikel nicht immer sind die Original-Bilder, Diagramme oder Grafiken.